10 Bücher, die ich während des Lesens kaum aus der Hand legen konnte

veranstaltet von Seffis Bücher Bloggeria.

Über Kommentare und eure Links würde ich mich sehr freuen.

Heute geht es um die 
10 (bei mir nur 9) Bücher, die du während des Lesens kaum aus der Hand legen konntest
1.

Ich habe das Buch fast in einem Stück durchgelesen, weil ich es spannend fand und auch einfach vom Schreibstil sehr gut.

2.

 Die Tribute von Panem Triologie lässt sich auch so klasse lesen, die Geschichte ist einfach spannend. Auch hier gab es kaum langweilige Stellen.


3. 

 Es ist schon etwas länger her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Es hat auch nur 160 Seiten, so kann man es gut an einem Stück lesen. Die Geschichte ist so spannend geschrieben und leider traurig da es sich um ein Tatsachenbericht handelt.

4. 

 Hier ist tatsächlich nur der Erste Teil gemeint, den fand ich noch sehr spannend und auch die Charaktere konnten mich mitreißen. Den Zweiten fand ich so schlecht, dass ich den Dritten garnicht erst gelesen habe.

 5.

  Dieser Krimi konnte mich ebenfalls so sehr fesseln, dass ich einfach immer weiter lesen musste. 

6.

Super Geschichte, super Buch, schnell gelesen 😉
7.
Auch die Geschichte fand ich toll und witzig, so das ich das Buch einfach RATZFATZ durchgelesen habe und nicht aus der Hand legen konnte.
8.
Das Buch lese ich gerade aktuell, es ist ebenfalls Spannung pur. Bis jetzt gab es hier KEINE Momente wo ich einen Text nur überflogen oder übersprungen habe. Ich habe versucht nebenbei noch Margos Spuren zu lesen, welches auch gut ist, aber ich kehre irgendwie immer zu diesem zurück.
9.
Hier konnte mich die Protagonistin, anders wie bei House of Night, zu 100 % überzeugen. Der ironische/sarkastische Charakter hat mich einfach oft zum schmunzeln gebracht.

  
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.