#Rezension – Skulduggery Pleasant 2 – Das Groteskerium kehrt zurück

von Derek Landy

Verlag: Loewe Verlag

ab 12 Jahren, Erstmals erschienen 2008, 4. Auflage 2012 
336 Seiten, 14.0 x 21.5 cm 
ISBN 978-3-7855-6001-3
Hardcover mit Schutzumschlag, Prägung, Spotlack und Leseband
16,90 € (D)
17,40 € (A)
Inhalt Quelle Verlagsseite:

Nein, ein normales Leben führt die 13-jährige Stephanie Edgley nicht. Während ihre Freundinnen sich zu Pyjamapartys treffen, verbringt sie ihre Zeit mit einem lebendigen Skelett. Um die Welt zu retten, versteht sich. Denn Stephanie und Skulduggery Pleasant stehen erneut vor einem knochenharten Fall: Baron Vengeous, einer der gefährlichsten Gegenspieler Skulduggerys, ist aus dem Gefängnis geflohen. Er hat einst ein Wesen geschaffen, das die Macht besitzt, die Gesichtslosen zurückzuholen. Nun will der Baron jenes Wesen erwecken – und somit den Weg für das Böse ebnen …

Irish Children’s Book of the Year – Senior

Mehr Infos rund ums Buch unter:
www.skulduggery-pleasant.de

Meine Meinung:

Leider konnte mich der Zweite Band auch nicht komplett überzeugen. Wahrscheinlich bin ich doch nicht die richtige Zielgruppe.
Mein Sohn (11) liest inzwischen Band 9 und wir haben gemeinsam mit der Reihe begonnen.
Der Schreibstil war eigentlich ganz OK. Ich konnte da jetzt kein Unterschied zu ersten Band entdecken.
Was mich hauptsächlich gestört hat, waren die vielen Charaktere im Buch, dadurch konnte ich mich nicht so gut hineinversetzen oder mitfühlen.
Generell war die Story aber auch einfach für mich zu Aktionsreich. Es gibt da einfach so viele Kämpfe, so dass ich teilweise den Überblick verloren habe. 
Dennoch war es schon an einigen Stelle Spannend, aber eben nicht von Anfang bis zum Ende. Ich brauchte echt öfters mal eine Pause von dem Buch.
Fazit: Es war OK, konnte mich aber nicht zu 100% überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.