#TTT – 10 Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen


veranstaltet von Seffis Bücher Bloggeria.
Über Kommentare und eure Links würde ich mich sehr freuen.
10 Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen


1. Kindervernachlässigung / Mord

  
2. Kindesmissbrauch
3. Historisch/ Experimente an Menschen/Frauen
 4. Selbstmord/Drogen/Liebe

5. Missbrauch/Magersucht/Selbstmord 
6. Rassismus /

noch ungelesen

7. Beziehungen zwischen Lehrer und Schüler

noch ungelesen

8. Diskriminierung von Behinderten
9. Arm und Reich, wobei ich das Buch an sich auch sehr moralisch fragwürdig finde, weil es hier sehr um Materielle Dinge geht (Meine Meinung).
10. Depressionen/Selbstmord

11 thoughts on “#TTT – 10 Bücher mit moralisch/gesellschaftlich schwierigen Themen”

  1. Hallo Yvi,

    „Bienensterben“ fand ich wahnsinnig gut und habe es ebenfalls gelistet.

    „Runa“ konnte mich ebenfalls schwer begeistern, aber für dieses Thema kam es mir gar nicht in den Sinn.

    „Das Feuerzeichen“ und „All die verdammt perfekten Tage“ habe ich gelesen/gehört.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  2. Huhu Yvi
    Von deiner Auswahl habe ich wirklich noch kein Buch gelesen. Doch "All die verdammt perfekten Tage" wartet schon auf dem SuB auf mich und "Das Feuerzeichen" steht auf meiner Wunschliste.
    Nachdem ich "Was ist, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner gelesen hatte, wusste ich, dass ich auch noch "Splitterfasernackt" lesen muss. Nur wann …..
    lg Favola

  3. Hey Yvi,

    gemeinsam haben wir kein Buch. "All die verdammt perfekten Tage" habe ich bereits gehört und fand es super. Ein kleines Highlight in diesem Jahr. "On the island" hab ich auf dem SuB und wird hoffentlich in diesem Sommer noch gelesen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Janine

  4. Hallo Yvi!

    Wir haben auch nichts gemeinsam, aber beim Feuerzeichen war ich auch schon am überlegen, vor allem, weil ich Band 2 grade gelesen hab und das alles wieder frisch in Erinnerung hatte! Tolle Reihe, vor allem auch mit dem Thema!

    Ansonsten hab ich noch nichts davon gelesen, aber "Runa" und "Wir wollten nichts, wir wollten alles" hab ich auf meiner Wunschliste 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

  5. Huhu!

    "Bienensterben" habe ich doch eben schon irgendwo gesehen… Ich hatte vorher von dem Buch noch nie was gehört, aber jetzt bin ich sehr interessiert!

    "Runa, "Wir wollten nichts, wir wollten alles", "All die verdammt perfekten Tage" und "Splitterfasernackt" stehen noch auf meiner Wunschliste!

    Den ersten Band von "Das Feuerzeichen" fand ich toll, nächste Woche möchte ich den zweiten Band anfangen! 🙂

    LG,
    Mikka

  6. Huhu,

    sooo, jetzt komm ich auch endlich mal dazu, meine Runde zu drehen.

    Hui, 3 Übereinstimmungen! Das hatte ich glaub ich noch nie 😀

    Das Feuerzeichen hab ich gelesen, fand ich gut. Runa subbt leider noch, obwohl ich es schon lange gelesen haben wollte 🙁

    LG
    Jacqueline

  7. Hey 🙂 Hach, da kenne ich doch auch ein paar. 🙂 Besonders "All die verdammt perfekten Tage" mochte ich ja.
    "Bienensterben" interessiert mich total. Mal sehen, wann es bei mir einzieht. 🙂
    Hab einen schönen Tag.
    GlG
    Kitty ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.