#TTT – 10 Bücher, deren Titel mit einem „B“ beginnen


veranstaltet von Seffis Bücher Bloggeria.
Über Kommentare und eure Links würde ich mich sehr freuen.
10 Bücher, deren Titel mit einem „B“ beginnen
Ich habe mich entschieden, Neuerscheinungen aus den Verlag Auch bei diesem Thema fand ich in meinen gelesenen leider nicht so viel. Darum habe ich mich für 10 Bücher entschieden, die Wunschlisten-Potential haben.

Fischer Verlag
Tallula Demetriou ist die letzte lebende Werwölfin, und sie ist schwanger. Gejagt von ihren Feinden und gequält von ihrem Verlangen zu töten, flieht sie nach Alaska, um dort im Stillen ihr Kind zur Welt zu bringen. Als sie ihren neugeborenen Sohn in den Armen hält, scheint das Schlimmste vorbei zu sein. Doch sie muss entdecken, dass das Schlimmste gerade erst beginnt…
Heyne Verlag
Nach einer weltumspannenden Seuche hat sich das Leben auf der Erde grundlegend verändert: Die magischen Wesen sind aus dem Schatten getreten. Vampire, Kobolde und andere Untote machen die Straßen unsicher.
Dies ist die Geschichte der Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan, deren Job es ist, diese finsteren Kreaturen zur Strecke zu bringen. Eines Tages hat Rachel jedoch genug von ihrem wenig aussichtsreichen Job in der magischen Sicherheitsbehörde von Cincinnati und kündigt. Gemeinsam mit der abgeklärten Vampirin Ivy, auf deren Enthaltsamkeitsgelübde man sich nicht verlassen sollte, und Jenks, einem vorlauten Pixie, gründet sie eine eigene Agentur. 
Doch als Rachels ehemaliger Chef ihr ein Tötungskommando auf den Hals hetzt, sieht sie nur einen Weg, um ihre Haut zu retten: Sie muss Trent Kalamack, den gefährlichsten Gangster der Stadt, als Rauschgiftschmuggler überführen. Der aber hat seine eigenen Pläne …
amazon selfpublisher
Der 13-jährige Tony liebt Kung-Fu und Latein und gilt als schwieriger Einzelgänger. Was niemand ahnt: Hinter einer perfekten Familienfassade verbreitet sein Vater Angst und Schrecken. Als er im Affekt auch noch die eigene Tochter erschlägt, schiebt er die Tat kurzerhand seinem Sohn in die Schuhe. Zwar gelingt Tony die Flucht aus der geschlossenen Psychiatrie, aber vor der Skrupellosigkeit seines Vaters scheint es kein Entkommen zu geben. 
Da geschieht etwas Unglaubliches: Ein geheimnisvolles Amulett schickt Tony auf eine Zeitreise. Zurück in das Germanien unter römischer Herrschaft! Dort trifft er auf den Reitersoldaten Titus Flavius Bassus. Aber kann er dem mysteriösen Kundschafter auf gefährlicher Mission trauen? 
In einer völlig fremden Welt muss Tony sich nun bewähren. Aufs Grausamste erfährt er, dass er hier ohne Freunde und Verbündete nicht überleben kann. Doch wer steht dem traumatisierten Jungen wirklich bei? Und ist es nicht seine Pflicht zurückzukehren, um den Vater seiner gerechten Strafe zuzuführen? 
An der Seite von Bassus gerät Tony in atemberaubende Abenteuer und wächst dabei über sich selbst hinaus. Er lernt, was Mut, Freundschaft und Loyalität wirklich bedeuten, und erlebt zum ersten Mal was es heißt, eine Familie zu haben. 
Nur die Antwort auf eine Frage muss er am Ende ganz alleine finden: Welche der beiden Welten ist sein wahres Zuhause?
ueberreuter Verlag
Ben Fletcher bewegt sich eher auf der vorsichtigen Seite des Lebens, wären da nicht seine Freunde, die ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringen. Als er beim Klauen von Alkohol erwischt und zu einer Bewährungsstrafe verdonnert wird, muss er einen mehrwöchigen Abendkurs am Community College belegen – und landet aufgrund eines Missverständnisses im Strickkurs! Wider Erwarten findet er Gefallen daran und entpuppt sich als wahres Naturtalent. Allerdings hat er nun alle Hände voll zu tun, sein neues Hobby vor seinem machohaften Vater und seinen coolen Freunden geheim zu halten …
Diana Verlag

Das Leben kommt schneller, als man denkt
Eine Innenarchitektin, die eindeutig zu viel Zeit auf dem Sofa ihres Therapeuten verbringt. Eine Castingfrau, die für den Mann ihres Lebens noch die perfekte Besetzung sucht. Und ein chaotischer Bibliothekar, der für seinen kranken Hund fast alles tut, aber zu einer Frau noch nie »Ich liebe dich« gesagt hat.
Was passiert, wenn diese drei am Hochzeitswochenende ihrer besten Freundin beschließen, ihr Leben umzukrempeln, erzählt die bekannte Kolumnistin Meredith Goldstein mit Charme und Witz in ihrem scharfsinnigen und unwiderstehlich komischen Romandebüt.
Chicken House Verlag

Action, Abenteuer und viel Humor.
In der Nacht vor seinem dreizehnten Geburtstag muss Oskari allein in die Wildnis, so verlangt es die Tradition. Bewaffnet mit Pfeil und Bogen soll er ein Tier erlegen, um seine Männlichkeit zu beweisen. Dass Oskari den Bogen kaum spannen kann, erleichtert die Sache nicht gerade. Doch dann fällt ihm der amerikanische Präsident quasi direkt vor die Füße. Er ist nur knapp einem Attentat entkommen und sieht trotz seines schicken Anzugs nicht so aus, als hätte er die Lage im Griff. Jetzt kann Oskari zeigen, was in ihm steckt.
Heyne Verlag
Die Zukunft, wie sie sein könnte
Bangkok in naher Zukunft: Klimawandel und die Profitgier der internationalen Großunternehmen haben die Welt, wie wir sie kennen, für immer zerstört. Künstlich generierte Krankheiten, Bioterrorismus und Hungersnöte gehören zum Alltag, die Lebensmittelkonzerne beherrschen die globale Marktwirtschaft. Anderson Lake, Mitarbeiter der Firma AgriGen, versucht, Zugang zu thailändischen Genlaboratorien zu bekommen – weltweit die einzigen, die noch Stammkulturen unverseuchten Getreidesamens besitzen. Doch Thailands Regierung setzt alles daran, das Eindringen der westlichen Konzerne in ihr Land zu verhindern …
Blanvalet Verlag 
Es regnete Tag und Nacht und die Erde wurde schwarz …
Eine junge Wissenschaftlerin entdeckt in einer uralten Maya-Pyramide eine längst vergessene Technologie. Doch als sie erkennt, dass die Ruine von Kreaturen bewacht wird, die der Menschheit keine Zukunft gönnen, ist es beinahe zu spät!
btb Verlag
Murakamis wundersame Welt – Gedichte aus drei Jahrzehnten
Neues aus der Feder des großen japanischen Erzählers: Zwei verliebte Teenager betrachten im Zoo ein junges Känguruh und entdecken in dessen Jugend sich selbst. Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch streitet ein Mann mit dem Türhüter über das Passwort. Ein Nachtwächter entwickelt nach der Begegnung mit einem Geist Scheu vor Spiegeln. Diese und viele weitere zauberhafte Geschichten entführen den Leser in eine Welt voller Wunder und Absurditäten, eine Welt, die niemand kennt und die dennoch seltsam vertraut erscheint.
dtv Verlag
Sechs Personen in einem Bunker, festgehalten von einem namenlosen Entführer, dessen Identität ebenso unklar ist wie sein Motiv. Der sechzehnjährige Linus ist der Erste. Die neunjährige Jenny sowie vier Erwachsene folgen. Der Willkür des unbekannten Täters ausgesetzt, suchen Linus und seine Mitgefangenen nach einem Weg, in dieser gnadenlosen Situation das zwangsweise Miteinander erträglich zu machen. Doch als der Entführer beginnt, sie aufeinanderzuhetzen und anbietet, einen von ihnen um den Preis des Lebens eines der anderen freizulassen, eskaliert die Situation . . .
Kennt Ihr Bücher von meiner List? Habt Ihr schon eins davon gelesen? Könnt Ihr mir welche empfehlen?

10 thoughts on “#TTT – 10 Bücher, deren Titel mit einem „B“ beginnen”

  1. Hey Yvi,

    von deiner Liste kenne ich kein einziges. Ich lese aber auch gar keine Thriller, also wären die meisten Bücher davon auch überhaupt nichts für mich.

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße Sunny von Sunny's magic books

    PS: Ich habe mit einer Freundin gestern eine neue Aktion ins Leben gerufen (den Show it Friday). Vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen. Alle Infos findest du auf meinem Blog oben unter dem Reiter Show it Friday. Wir würden uns freuen, wenn du dabei bist 🙂

  2. Hallo Yvi,

    ein kurzer Blick auf deinen heutigen Beitrag und schon ist die WL gefüllt!

    „Black Rain“ könnte auf jeden Fall etwas für mich sein. „Blutspur“ hätte mich vom Thema (Seuche) her angesprochen, aber wenn es dann um polizeiliche Ermittlungen geht, nehme ich lieber Abstand.

    „Bunker Diary“ erinnert etwas an eine Mischung aus den Filmen „Saw“ und „Cube“. Dürfte wohl recht brutal sein.

    Sehr interessante Liste! Die war auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  3. Huhu Yvi,

    ui, da hast du wirklich keine "alltäglichen" Bücher gefunden. Big Game und Bunker Diaries habe ich schonmal gehört, den Rest kenne ich nicht. Aber ein paar Titel hören sich interessant an, die schaue ich mir morgen genauer an. 🙂

    Liebe Grüße,

    Silke

  4. Hallo Yvi,
    das meinst du mit "unbekannte" Werke.^^
    "Biokrieg" kenne ich erst jetzt durch den TTT, denn das ist mir gestern schon einmal untergekommen.
    Bei "Bunker Diary" habe ich das Cover schon mal gesehen. Und den Rest kenne ich so gar nicht.
    Ich bin gespannt, welches der Bücher du lesen wirst.
    Liebe Grüße und ein schönes WE wünsche ich dir.
    Hibi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.