#MeineWoche #13 2017

Woche 13. Vorige Woche gab es mal keinen Rückblick, wahrscheinlich wäre dieser so wie so zwischen den vielen LBM17 Beiträgen unter gegangen. Diese Woche sind es nun schon 9 kg, die ich abgenommen habe. Ich habe ein Hörbuch beendet, ein neues angefangen und 2 Bücher angefangen zu lesen.

Besondere Einkäufe:
Ich habe meinen Kindern einen Schulrucksack von Satch gekauft und wir sind ziemlich begeistert von der Marke. Die ersten neuen Klamotten, eine Nummer kleiner, sind auch schon bei mir eingezogen.

 

Körper  und Ernährung:

Ich war am Donnerstag auf einen Ausflug in Berlin, da habe ich wirklich mal nicht auf die KCAL geachtet. Sowas muss einfach auch mal sein. Man muss sich auch mal was gönnen. Dennoch bin ich bis Freitag immer noch aller 2 Tage joggen gegangen und habe am Mittwoch sogar einen „Rekord“ aufgestellt. Ich bin an diesen Tag über 7 km gelaufen. Am Freitag bin ich dann leider mit meinen Fuß umgeknickt und nun habe ich eine Zwangspause, Bänderdehnung. Dennoch habe ich heute ein Muskel-Workout zuhause gemacht. Nur faul rumliegen ist nicht mehr 😉 .

Wer mich als Freund bei fitbit gerne adden möchte https://www.fitbit.com/user/5B6ZYN

Serien:

Orange ist the new black: Die Zweite Staffel ist wirklich genauso gut wie die Erste, witzig, überraschend und spannend.

Bücher:

  1. Die vielen Leben des Harry August – Claire North (Hörbuch – audible)
    beendet
    Es war ganz schön durchwachsen. Das politische war eher nicht so meins, dafür fand ich die persönlichen Sachen richtig gut.

  2.  Smoke – Dan Vyleta  (Rezi Exemplar)
    Seite 100 von 640
    Naja am Anfang war es Recht interessant aber mitlerweile zieht es sich irgenwie wie Kaugummi und ich komme nur schleppend vorran.

  3. Ein Herzschlag danach – Sarah Alderson (ebook)
    190 von 243
    Also das ist definitiv kein Buch wo man wahnsinnig viel lernt und seine Gehirnzellen anstrengen muss. Aber ich brauche auch das einfach mal zum entspannen. Dennoch bin ich mir manchmal nicht ganz sicher, ob ich nicht zu alt für diese „Teeniedramen“ bin. Zudem trieft dieses Buch nur so vor Klischees. Das fängt schon damit an, wie oft der „Schwarm“ immer mit freien Oberkörper rum läuft und ich mich dann Frage, ob das deren Ernst ist. Aber dennoch hat es so einen gewissen Unterhaltungsfaktor.

Was habt Ihr so in der letzten Woche gelesen, gekauft oder geschaut? Kennt Ihr die Serien/Bücher die ich gerade lese?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.