#Rezension – Der kleine Laufcoach

von Dr. med. Ulrich Strunz

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an Randomhouse – Heyne Verlag

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)
Taschenbuch, FlexobroschurISBN: 978-3-453-60441-4
Erschienen: 09.05.2017

Inhalt: (AngabeVerlagsseite)

Laufen ist der Einklang von Meditation und Sport. Flow ist der Einklang von Mensch und Tätigkeit. Beides zusammen ist euphorisches Dasein, entspannte Höchstleistung und rauschhafte Selbstvergessenheit. Erstmals trägt Dr. med. Ulrich Strunz hier wissenschaftliche Erkenntnisse, hilfreiche Ernährungstipps und persönliche Geschichten aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Mediziner und Läufer zusammen – und zeigt so nicht nur die heilsame Wirkung des Laufens, sondern auch, wie jeder von uns das tiefverwurzelte Bedürfnis zu laufen endlich beleben kann.

Meine Meinung:

Leider hat mich das Buch sehr enttäuscht. Ich hatte von diesem Buch einfach etwas anderes Erwartet. Beim Titel dachte ich man bekommt viele Tipps wie man sein Laufen verbessern kann. Bezogen natürlich auf die Technik, Ausdauer und Geschwindigkeit.

Das war leider nicht so. Das Buch ist eher ein Mentaler Couch. Geeignet ist das Buch daher eher für Menschen die noch nicht Laufen oder überlegen damit anzufangen. Man findet im Buch viele tolle Sachen warum man laufen sollte und auch was es für den Körper bewirkt. Das fand ich wirklich interessant. Was ich auch gut fand sind die Seiten, wo man auch selber etwas eintragen kann. 

Was mir auch nicht so gut gefallen hat, dass es so überzogen war. Die Message war teilweise so, dass man nur mit Laufen glücklich werden kann und das nur laufen das beste wäre. Ich bin da nicht ganz der selben Meinung. Ich denke jede Art von Bewegung tut den Körper und der Seele gut, solange man Spaß dran hat. Es ist aus meiner Sicht völlig egal ob man läuft, Fahrrad fährt oder Yoga macht.

Fazit: Nur geeignet wenn man mit dem Laufen erst beginnen möchte und sich noch nicht sicher ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.